Die kretische Olive 'Psilo-Elia'

..was übersetzt soviel wie, die 'kleine Olive' heißt, ist die auf Kreta weit verbreitete Bezeichnung für die Olivensorte Koroneiki.

Aus dieser besonderen Olive gewinnen wir unser extra natives STAGONA-Olivenöl von außergewöhnlicher Qualität. Es ist garantiert zu 100% sortenrein, wir verwenden nur die Olive Koroneiki (Psilo-Elia).

Das Anbaugebiet unserer Oliven liegt an den Ausläufern des Psiloriti-Gebirges, einem naturbelassenen Ort im Zentrum der Insel Kreta. Die hohe Qualität der Oliven verdanken wir zu einem großen Teil der Tatsache, dass die Früchte hier keinerlei schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind. Heiße Sommer und kalte Winter - manchmal sogar mit Schnee - sorgen nicht nur für eine gute Qualität der Frucht, sondern verleihen unserem ungefilterten Olivenöl auch seinen besonderen Geschmack. 

 

Säurewert 0,3%

Die Qualität eines Olivenöls hängt von mehreren Faktoren ab. Ein besonders wichtiges Qualitätskriterium ist der Gehalt an freien Fettsäuren im Öl. Dieser wird als Säurewert oder Säurezahl ausgedrückt und gibt die Menge an Ölsäure an, die in 100 Gramm Olivenöl enthalten sind. Ein Olivenöl, das den Namen 'Extra Nativ' trägt, darf eine Säurezahl von 0,8% nicht überschreiten. Das heißt pro 100 Gramm Öl dürfen höchstens 0,8 Gramm freie Fettsäure nachgewiesen werden.

Mit nur 0,3 % besitzt unser STAGONA-Olivenöl einen extrem niedrigen Säurewert. Zusammen mit anderen wichtigen Kriterien wie z.B. die schonende und traditionelle Pressung, ergibt sich für das STAGONA-Öl gemäß dem EU-Verordnungsgesetz VO(EG) 640/2008 die Bezeichnung 'Extra natives Olivenöl'.

leckere Rezepte

Pikante Marinade für Fischfilet

Zutaten:

  • 1 EL zerstoßener Koriander
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL süßer Paprika
  • einige Blätter frische Minze
  • 500 g Joghurt
  • 1/2 Teetasse Stagona-Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Knoblauchzehen zerkleinern und mit dem Joghurt, dem Olivenöl, der Minze und den restlichen Gewürzen mit einem Schneebesen schlagen. Das Fischfilet (z.B. Seebarsch) in einer tiefen Schüssel für etwa 1 Stunde einlegen, anschließend abtupfen und im Ofen grillen.

Urlaub auf Kreta

Lasst es Euch gut gehen in Sabinas Wohlfühlpension "Die Zwei Brüder" in Matala 

Wunderschöne Villen im Dorf Pitsidia im Süden Kretas zu vermieten und verkaufen

Sabinas Fotoseite