Hohe Lebensqualität

Mit nur 0,3% hat unser STAGONA-Öl den für ein Olivenöl geringstmöglichen Fettsäureanteil. Die ungesättigten Fettsäuren werden zudem vom Körper viel besser umgesetzt als tierische Fette.

Nachweislich ist die Lebenserwartung in den Mittelmeerländern, insbesondere in Kreta, höher als im übrigen Europa. Dies führen großangelegte Studien nicht zuletzt auf den hohen Konsum von Olivenöl zurück, das in der sogenannten "Mittelmeer-Diät" neben frischen Früchten und Gemüse, Hülsenfrüchten und Fisch, einen sehr hohen Stellenwert einnimmt.

Wichtig für die Handhabung in der Küche ist, dass Olivenöl bis 180°C erhitzt werden kann, ohne gesundheitsschädliche Stoffe zu entwickeln.

Daher eignet es sich ideal zum Braten, Backen, Kochen und im Salat. Also alles in Allem ein reiner GENUSS für Sie.

Guten Appetit!

leckere Rezepte

Pikante Marinade für Fischfilet

Zutaten:

  • 1 EL zerstoßener Koriander
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL süßer Paprika
  • einige Blätter frische Minze
  • 500 g Joghurt
  • 1/2 Teetasse Stagona-Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Knoblauchzehen zerkleinern und mit dem Joghurt, dem Olivenöl, der Minze und den restlichen Gewürzen mit einem Schneebesen schlagen. Das Fischfilet (z.B. Seebarsch) in einer tiefen Schüssel für etwa 1 Stunde einlegen, anschließend abtupfen und im Ofen grillen.

Urlaub auf Kreta

Lasst es Euch gut gehen in Sabinas Wohlfühlpension "Die Zwei Brüder" in Matala 

Wunderschöne Villen im Dorf Pitsidia im Süden Kretas zu vermieten und verkaufen

Sabinas Fotoseite